THIEVERY CORPORATION, das elektronische Duo, wird im Juni 2024 live in Deutschland auftreten

Teile es mit der Welt

TICKETS KAUFEN

Über einen Zeitraum von 25 Jahren hat Thievery Corporation das Genre der elektronischen Musik revolutioniert und ihre Gründungsprinzipien von Do-it-yourself (D.I.Y.) und Inklusion sind zu zentralen Themen in gesellschaftlichen Diskussionen geworden. Mit über einem Dutzend hochgelobter Alben, Remix-LPs und Konzertmitschnitten sowie mehr als zwei Jahrzehnten mitreißender Live-Auftritte, die das Publikum weltweit begeistern, sind die Musik und die Botschaft von Thievery Corporation heute relevanter und wichtiger denn je.

Im Juni 2024 wird das Elektronik-Duo für zwei Konzerte nach Deutschland kommen, begleitet von renommierten Musiker*innen. Thievery Corporation wird am 29. Juni 2024 in Köln im Carlswerk Victoria und am 30. Juni 2024 in Berlin im Huxleys auftreten.

Die Unabhängigkeit ist einer der Hauptfaktoren, die Thievery Corporation eine so lange und erfolgreiche Karriere ermöglicht haben. Als sich die Mitbegründer Rob Garza und Eric Hilton 1995 in Washington DC aufgrund ihrer gemeinsamen Liebe zur brasilianischen Musik zusammenschlossen, diente die lokale Punkszene als ihre Inspiration. Hilton erklärt: “Ian MacKaye und seine DIY-Philosophie sind unsere Helden. Wir haben ESL Music nach dem Vorbild von Dischord Records aufgebaut und unser Label sowie unsere Verträge selbst verwaltet.” Garza stimmt zu: “Unsere Unabhängigkeit hat es uns ermöglicht, 25 Jahre lang durchzuhalten. Wir hatten nie einen Boss und mussten nie um Zustimmung bitten. Wir haben immer gesagt, was wir zu sagen hatten, ohne Filter.”

In ihren Live-Auftritten vermeiden Thievery Corporation alle Klischees der elektronischen Tanzmusik. Zwar wird das Publikum tanzen, schwitzen und die Hände in die Luft halten, aber ihre Konzerte sind echte Performances, bei denen eine großartige Band und verschiedene Sänger*innen aus unterschiedlichen Kulturen weltweit auftreten. Keine zwei Shows sind gleich. Garza erklärt: “Unsere Shows sind sehr live, energiegeladen und bieten eine Mischung aus verschiedenen Instrumenten und Sängern, die das Publikum auf eine musikalische Reise mitnehmen. Wir haben einen Sitarspieler, singen in verschiedenen Sprachen – es ist eine multikulturelle Erfahrung, bei der sich die Menschen mit der Band und untereinander verbinden. Es ist wunderschön.”

Rückblickend auf ihre Karriere erkennen Rob Garza und Eric Hilton an, dass ihre persönlichen Motivationen möglicherweise unterschiedlich sind, aber die Verschmelzung von Persönlichkeiten, Klängen, Kulturen und Erfahrungen etwas Einzigartiges hervorgebracht hat. Die Gründungspartner sind sich einig: “Wir lieben alle Arten von Musik, und deshalb klingt Thievery Corporation so, wie es klingt. Wir können nicht alle unsere Vorlieben in die Musik einfließen lassen, aber wir tun es mehr als die meisten anderen.” Indem sie sich nicht nach Trends oder den Vorgaben großer Labels richten und die kulturelle Vielfalt, die die Welt zu einem so wundersamen Ort macht, anerkennen, hat Thievery Corporation ein Vermächtnis geschaffen, das weitreichend ist und weiter wächst.

Hilton und Garza stimmen überein: “In 25 Jahren haben wir nichts unversucht gelassen. Wir haben unsere Erwartungen weit übertroffen.” Die Musik von Thievery Corporation wird auch weiterhin erklingen und die nächste Generation von Zuhörern mit einem offenen Ohr für ein globales Musikerlebnis beeinflussen. Im Juni 2024 werden besondere Live-Erlebnisse im Rahmen ihrer aktuellen Tournee in Köln und Berlin zu erleben sein.

TICKETS KAUFEN

29.06.2024 Köln – Carlswerk Victoria
30.06.2024 Berlin – Huxleys