Tom Gregory: Britischer Airplay-Hitmaker startet mit neuer Single „Glow In The Dark“ in den Sommer

Teile es mit der Welt

Der britische Sänger und Songwriter Tom Gregory, bekannt für seine erfolgreichen Tracks „Fingertips”, „Never Let Me Down”, „Rather Be You“ und viele mehr, meldet sich diesen Sommer mit einer brandneuen Single zurück. Ab dem 21. Juni wird „Glow In The Dark“ auf allen Streaming-Plattformen verfügbar sein. Tom Gregory hat in den letzten Jahren über 800 Millionen Streams gesammelt und eine beeindruckende Serie von Radiohits hingelegt, zuletzt mit „Forget Somebody“ (24 Millionen weltweite Streams) und „Never Look Back“ (17 Millionen weltweite Streams), die beide die Top-10 der deutschen Airplay-Charts erreichten.

Nach einer gefeierten Europatournee als Vorgruppe von OneRepublic, in der er vor Tausenden von Fans auftrat, präsentiert der 27-jährige Sänger aus Nordengland nun seine neueste Single. „Glow In The Dark“ ist ein kraftvolles und inspirierendes Stück, das musikalisch durch Toms charakteristische Mischung aus eingängigen Gitarrenriffs und starken Beats besticht. Der Song bietet jedoch mehr als nur einen großartigen Sound – er transportiert eine tief berührende Botschaft.

In „Glow In The Dark“ beschreibt Tom Gregory das bewegende Porträt einer Freundin, die in eine Depression abrutscht. Mit einem Arrangement, das zwischen ruhigen Gitarren in den Strophen und dynamischen, hochfliegenden Hooks wechselt, möchte der Song den Zuhörern Mut machen und sie daran erinnern, dass sie trotz allem immer noch glänzen können. „Glow In The Dark is a letter to anyone that feels down or who is struggling with self worth, letting them know that we can see them and that they shine“, erklärt Tom Gregory. Die emotionale Tiefe des Liedes spiegelt seine eigenen Erfahrungen wider, da er selbst als Teenager mit Depressionen und ADHS zu kämpfen hatte.

Für das Musikvideo zu „Glow In The Dark“ kehrte Tom Gregory an die Nordwestküste Englands zurück, wo er auch schon das Video zur Vorgängersingle „Never Look Back“ drehte. Unter der Regie von Ozzy Pullin entstand ein weiterer visueller „Liebesbrief an den Norden“, in dem Tom seine neue Hymne für mentale Gesundheit an der Strandpromenade präsentiert.

Tom Gregory ist seit seinem Debüt vor acht Jahren ein fester Bestandteil der internationalen Musikszene. Mit einer Reihe von Airplay-Hits und über 800 Millionen Streams hat er sich einen Namen gemacht. Seine musikalische Reise begann, als sein Vater ihn als Teenager zu einem Vorsingen für The Voice UK anmeldete. Obwohl er damals nicht weiterkam, ließ er sich nicht entmutigen und arbeitete hart an seiner Karriere.

Im Jahr 2023 absolvierte Tom Gregory eine beeindruckende Reihe von Auftritten, darunter eine Festivaltour im August und die Eröffnung für OneRepublic in der Londoner Wembley Arena sowie in Rom, Neapel, Deutschland und der Schweiz. Seine Konzerte zogen bis zu 50.000 Fans an und festigten seinen Status als aufstrebender Popstar. Mit „Glow In The Dark“ setzt Tom Gregory nun seinen Erfolgskurs fort und bietet seinen Fans einen weiteren unvergesslichen Song.