Ed Sheeran hat ein Deutschlandkonzert angekündigt! Der UK-Megastar wird am 17. April eine Show in Berlin spielen. Es ist das einzige Konzert, das er für dieses Jahr hierzulande in Planung hat, was die Ankündigung für seine Fans bereits zur Sensation macht. Doch das ist noch nicht alles: Anders als bei den ausgewählten Europa-Konzerten, die Ed vor drei Wochen ankündigte, wird er in Deutschland nicht in Arenen spielen – sondern im Admiralspalast, einem Venue mit einer Kapazität für 1.500 Fans. Wem es gelingt, ein Ticket zu ergattern, kann also sicher sein, einem ganz besonderen Abend beizuwohnen, denn das letzte Deutschlandkonzert von Ed Sheeran in dieser Größe datiert auf März 2012, vor über einem Jahrzehnt also.

Und so hat man die Chance, an Tickets zu kommen:

Pre-Sale: Donnerstag, 30. März, 10 Uhr. Wer das kommende Album „-” (Subtract) bis kommende Woche Mittwoch, 29. März, 13 Uhr vorbestellt, erhält frühen Zugriff auf Tickets.
Start allgemeiner VVK: Freitag, 31. März 2023, 10 Uhr.

Die Tickets werden erhältlich sein über: www.edsheeran.com.

Bei dem Konzert am 17. April 2023 in Berlin kann man sich neben den größten Hits auf die deutsche Live-Premiere der neuen Single „Eyes Closed” freuen, die diesen Freitag (24. März) als erster Vorbote des neuen Albums „-” (Subtract) erscheint, das am 5. Mai 2023 folgt. Es markiert zugleich den Abschluss der „Mathematical”-Album-Ära. Diese hatte vor gut einem Jahrzehnt ihren Anfang genommen. Passend dazu kehrt Ed auf dem Album zu seinen Singer-Songwriter-Wurzeln zurück. Geschrieben vor einem Hintergrund persönlicher Trauer und Hoffnung, erleben wir auf „-” (Subtract) einen der weltweit größten Stars so verletzlich und wahrhaftig wie selten zuvor.

17.04.2023 Berlin – Admiralspalast

Wichtiger Hinweis zum Ticketzweitmarkt:

Ed und sein Team haben erneut eine strikte Haltung gegen all jene, die inoffizielle Sekundär-Ticketing-Seiten nutzen. So soll verhindert werden, dass Fans beim Kauf von Tickets für Eds Konzerte ausgenutzt werden. Die Shows dieser Tournee werden mit einer eigens entwickelten mobilen digitalen Ticketing-Technologie durchgeführt. Sie enthält Sicherheitsvorkehrungen, die sicherstellen, dass echte Fans echte Tickets kaufen, und verhindern somit, dass inoffizielle sekundäre Ticketing-Seiten und inoffizielle Ticketverkäufer Karten zu überhöhten Preisen weiterverkaufen und Fans abzocken können. Ticketbesitzer:innen, die nicht zu den Konzerten gehen können, haben die Möglichkeit, ihre Tickets am Ort des ursprünglichen Kaufes über die offizielle Fan-to-Fan-Weiterverkaufsplattform zum ursprünglichen Originalpreis + Vorverkaufsgebühr an andere Fans zu verkaufen.

Die Veranstalter:innen bitten alle Käufer:innen dringend, nur die auf Edsheeran.com gelisteten offiziellen Ticket-Websites zu nutzen, und weisen darauf hin, dass Viagogo kein offizieller Ticketverkäufer für diese Tour ist.

Wie schon bei den letzten Touren von Ed Sheeran, werden die Veranstalter:innen die Verkaufstransaktionen in Zusammenarbeit mit dem National Trading Standards Cyber Crime Team überwachen, um Käufe zu identifizieren, die gegen die Geschäftsbedingungen für den Verkauf der Ed-Sheeran-Tickets verstoßen. Alle Ticketkäufe, die gegen diese Bedingungen verstoßen, müssen mit Stornierungen rechnen.

Eine Liste der häufig gestellten Fragen (FAQ) zu diesem Thema gibt es gebündelt unter Edsheeran.com