Duff McKagan kündigt neues Album “Lighthouse” an & veröffentlicht Titeltrack!

LIGHTHOUSE erscheint am 20. Oktober inklusive verschiedener Deluxe Packages und kann ab sofort HIER vorbestellt werden

Duff McKagan hat heute sein drittes Studioalbum LIGHTHOUSE angekündigt und den gleichnamigen Titeltrack veröffentlicht, den man sich hier anhören kann. Das Album erscheint am 20. Oktober und kann ab sofort überall vorbestellt werden. Es wird in mehreren Varianten erhältlich sein, darunter CD, Deluxe-CD mit ausklappbarem Fotodruck, Kassette, schwarzes Standard-Vinyl und Deluxe-Vinyl in verschiedenen Farben, jeweils mit Lithografien, Booklet, Aufkleber und Gitarrenplektrum. Signierte Versionen und exklusive Händler Versionen werden ebenfalls erhältlich sein. Weitere Infos gibt es hier: duffonline.com.

“The crashing….the cresting waves, the falling through of all that surrounds you. Life sometimes tosses us around, and we feel the want of comfort and the pull of home. A ship tossed like a toy through the Cape, sails ripped and the wood groaning with the scraping of its ballast….a soul trying with all its might to find peace and a center. Find a lighthouse. I have my lighthouse….its beacon swirling in the darkness with her warmth and promise of nurture, love, laughter, and all that is true. Won’t you be my lighthouse, give me light,…and bring me home.” – Duff

Seit mehr als 40 Jahren ist Duff McKagan eine unaufhaltsame kreative Kraft, die sich über eine Vielzahl von Bands, Tourneen, Kollaborationen und Büchern erstreckt. Mit seinem lang erwarteten neuen Soloalbum LIGHTHOUSE beweist der Musiker-Veteran, dass er ein begnadeter Singer-Songwriter mit einem ausgeprägten Gespür für Authentizität und Introspektion ist.

2019 zog Duff McKagan in sein eigenes Aufnahmestudio, was ihm die lang ersehnte Möglichkeit gab, „endlich Songs weiterzuentwickeln, die ich vielleicht in der Nacht zuvor geschrieben habe, oder an alten Riffs von vor Jahren weiterzuarbeiten. Das ist eine große Sache für mich.” Er verbrachte einen Großteil der folgenden zwei Jahre damit, mit seinem langjährigen Produzenten/Kollaborateur Martin Feveyear (Mark Lanegan, Brandi Carlile) an einer Reihe von sehr persönlichen neuen Songs zu arbeiten.

LIGHTHOUSE ist nun also das erste Album, das komplett in McKagans Studio entstanden ist. Bei Songs wie HOPE (mit Paul-McCartney-Schlagzeuger Abe Laboriel Jr. und der unverkennbaren Leadgitarre von Slash) und dem philosophischen I JUST DON’T KNOW (auf dem sein langjähriger Freund Jerry Cantrell von Alice in Chains zu hören ist) gibt McKagan mehr von seinem künstlerischen Geist preis als je zuvor und verbindet akustische Elemente mit knallhartem Rock ‘n’ Roll. Auf diese Weise findet er den goldenen Mittelweg zwischen seelischer Reflexion und purer Energie. Die elf Songs umfassende Sammlung birgt mit einer zweiten Aufnahme des Titeltracks LIGHTHOUSE (Reprise) mit dem einzigartigen Iggy Pop, einen ganz besonderen Höhepunkt.

Vor Kurzem veröffentlichte McKagan mit der drei-Song-EP THIS IS THE SONG bereits neue Musik, mit der er den Mental Health Awareness Month würdigte. Die EP – die vom US Rolling Stone, Consequence of Sound, Loudwire und American Songwriter, um nur einige zu nennen, mit Beifall bedacht wurde – enthält den tief bewegenden Titelsong THIS IS THE SONG sowie ein offizielles Begleitvideo, das man sich auf YouTube ansehen kann.

Seit seinem 15. Lebensjahr hat McKagan in so unterschiedlichen und einflussreichen Bands wie The Vains (1979), The Fastbacks (1980), The Living (1982), The Fartz (1982), 10 Minute Warning (1983) und Loaded (1998) mitgewirkt – und natürlich in seiner historischen Rolle als Gründungsmitglied von Guns N’ Roses und Velvet Revolver. Produziert vom dreifachen GRAMMY®-Preisträger Shooter Jennings, markierte McKagans zweites Soloalbum TENDERNESS aus dem Jahr 2019 ein neues, kraftvolles Kapitel für den sich ständig weiterentwickelnden Künstler. Das Album handelt von gesellschaftlichen Missstände und seine eigenen persönlichen Verfehlungen und glänzt durch Americana-getriebenen Arrangements. Von Loudwire als eines der „50 besten Rockalben” des Jahres bezeichnet und vom US Rolling Stone mit dreieinhalb (von vier) Sternen als „ein Album voller Schönheit und Herz” gelobt, enthält das Album Rocksong „Chip Away”, der vom Maestro selbst, Bob Dylan, außerordentlich gelobt wurde, der den Song kürzlich zu seinem persönlichen Favoriten erklärte.

„Es gibt einen Song von Duff McKagan namens ‚Chip Away’, der eine tiefe Bedeutung für mich hat”, sagte Dylan dem Wall Street Journal. „Es ist ein grafischer Song. Chip Away, Chip Away, wie Michelangelo, der einen massiven Marmorstein aufbricht, um darin die Form von König David zu entdecken. Er erbaute ihn nicht von Grund auf, sondern hackte den Stein ab, bis er den König entdeckte. Das ist wie bei meinem eigenen Songwriting, ich ‚über-schreibe’ etwas, dann hacke ich Zeilen und Phrasen ab, bis ich zum Eigentlichen komme.”

Neben seiner produktiven musikalischen Arbeit ist McKagan der New York Times-Bestsellerautor von It’s So Easy: And Other Lies (2011) und How to Be a Man: (And Other Illusions) (2015) sowie Co-Moderator (mit Susan Holmes McKagan) der beliebten Sirius XM-Radioshow Three Chords & The Truth. Derzeit ist McKagan neben dem mit dem GRAMMY® Award ausgezeichneten Musiker/Produzenten Andrew Watt und Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers ein ständiges Mitglied der sogenannten „Wrecking Crew”, die an aktuellen Alben wie Ozzy Osbournes Ordinary Man (2020), dem mit dem zweifachen GRAMMY® Award ausgezeichneten Patient No. 9 (2022) und Iggy Pops gefeiertem Every Loser (2023) mitgeschrieben hat. Darüber hinaus ist McKagan – zusammen mit Watt, Smith und Josh Klinghoffer von den Red Hot Chili Peppers – Teil der kürzlich vorgestellten Formation Iggy Pop & The Losers, die Anfang des Jahres mit einer großartigen Performance von „Frenzy” in der ABC-Sendung Jimmy Kimmel Live! ein viel beachtetes Fernsehdebüt gab

McKagan ist derzeit mit Guns N’ Roses auf großer Welttournee, die am 3. Juli in Frankfurt gastieren wird. Alle Infos und Tickets gibt es auf Ticketmaster.